Adler, la technique au service du verre Projets d'installations avec les produits d'Adler Catalogue par rayons des produits d'Adler NouveautÚs d'Adler, la technique au service du verre
FT 8501015
Maj.1_09.02.16
PDF

FT854 Duschen mit VF
FT845 Duschen mit Capsi
FT840 Duschen mit Adslide
FT861 Aluminium-Trennwandsystem mit Adler VF
FT858 Duschen mit Clip-in-door
FT856 Duschen mit Walk-in
SCHARNIERE UND BESCHLÄGE FÜR GLASWÄNDE, DUSCHEN, TÜREN …

 



Scharnier CAPSI Mauer-Glas 90° - Bronze Verchromt auf flachem Wandprofil 38x5
Scharnier CAPSI Glas-Glas 90° - Bronze Verchromt
Klemme Mauer-Glas - Bronze Verchromt auf flachem Wandprofil 25x5
Quadratische Stabilisierungsstange Wand-Glas und Glas-Glas – Edelstahl poliert 20x20

Detailansichten eines Aufbaus mit Profilen an nicht ebenen Wänden

Scharnier REVERSI Glas-Glas 90° - Bronze Nickel gebürstet
Scharnier REVERSI Mauer-Glas - Bronze Nickel gebürstet
Quadratische Stabilisierungsstange Wand-Glas und Glas-Glas Edelstahl gebürstet 20x20


Detailansichten eines Aufbaus ohne Profile
auf einwandfrei ebenen jedoch nicht vertikalen Wänden
Das seitliche Glas ist trapezförmig zugeschnitten.
Einfacher Knopf CAPSI
Quadratische Form, 30x30, mit einer runden Nut zum angenehmen und effizienten Greifen.
Scharnier REVERSI Glas-Glas 180° - Bronze Nickel gebürstet
Es besteht aus einem Scharnier REVERSI Wand-Glas - für Profile und aus einer Klemme, welche an der Wand oder an einem abgeflachten Profil zu befestigen ist.
Es ist somit auch in verchromter Ausführung verfügbar, CAPSI und REVERSI.

Scharnier REVERSI auf flachem Mauerprofil (38x5)
Um in einem an der Wand geklebten Profil demontierbar zu bleiben, muss das Scharnier seine Wandplatte beibehalten. Die Befestigungsschrauben M5 sind direkt in das Profil mit vorgebohrten Löchern mit Innengewinde geschraubt; dadurch werden eine sehr einfache Montage und eine sehr hohe Ausreißfestigkeit gewährleistet.

Scharnier REVERSI auf Ausgleichswandprofil (25 à 32 x 25).
Mit einer Dicke von 21 mm geht es nahtlos in die Verlängerung des massiven Wandprofils über. Dieses besteht aus einem T-Stück, auf dass das Scharnier geschraubt wird und aus einem U-Stück das an die Wand geklebt und geschraubt wird und in welches das T-Stück gleitet.

Klemme auf flachem Wandprofil (25x5)
Die Klemme ist mittels zweier in der Mitte befindlichen M5-Schrauben in das Profil geschraubt. Sehr einfache Montage und sehr große Widerstandsfähigkeit. Die auf diese Weise an der Wand befestigte Klemme hält die FixGlasscheibe in derselben Weise, wie ein CAPSI Scharnier eine Tür halten würde.

Klemme auf Ausgleichswandprofil (25 bis 32 x 25). Die quadratische Klemme (57x57) weist dieselbe Größe wie das Scharnier auf: einwandfreie Homogenität, reines Design, nüchterne Linien. Wie das Scharnier, welches auf ein Ausgleichprofil geschraubt ist, ist die Klemme von hinten an das T-Profil geschraubt. Der bewegliche Teil des Profils und die Klemmen bilden nunmehr eine einzige Einheit.

CLIP-IN-DOOR das kleinste Scharnier am Markt, robust wie nie!
Entwickelt und patentiert von ADLER SAS und Saint-GOBAIN GLASSOLUTIONS – eine erstklassige Lösung für Ihre Duschwände mit verbesserter Transparenz und mehr Ausführungsmöglichkeiten.

Für noch einfachere Ausführungen mit Verbundsicherheitsglas mit +/– 8 mm Justierbarkeit bei der Tür und +/– 5 mm bei den Fixteilen.

Weitere Modelle mit Gelenkverbindung an fixem Seitenteil oder in U-Form mit Wandanschluss ...


 

Detailansicht des Glas-Glas-Verbinders einer Eckkabine mit Gleitfront und fixem Seitenteil. Einfache Konzeption, klare Linien, effiziente Ausführung.
Schiene und obere Türkante – Ansicht durch das fixe Seitenteil. Wenige Teile für höchste Transparenz und deutlich einfachere Pflege.
Türstopper – eine weitere Innovation von ADLER! Er stoppt die Tür wirksam in der Mitte und verhindert somit sogar bei heftigem Schließen Störbewegungen, die ansonsten Glasbruch nach sich ziehen würden. Damit bietet er mehr Sicherheit und Langlebigkeit für Ihre Duschkabine.

Die Bodenleisten sind die Voraussetzung für eine geometrisch einwandfreie Ausführung. - Ihre Verlegung beinhalten Ästhetik, perfekte Funktion und lückenlose Dichtigkeit Ihrer Duschkabine.

Detailansichten einer Eckkabine mit Gleittür in Standardausführung

Standardgriffloch einer ADSLIDE®-Duschwand.
Ein wichtiger Bestandteil: Glasklemme und Bodenführung. Damit ist die Frontscheibe sicher fixiert und die Schiebetür wird schwingungsfrei und ohne Störgeräusche geführt – spürbare beste Qualität.
Ein Rolllager: kompakt und unauffällig – modernste Technologie für stoßfreie, einwandfrei geradlinige Türlagerung.

Die Tür unter ihren beiden Rolllagern. Unter der Schiene sorgen Stifte
für die Aushebesicherung und damit für eine vollkommen sichere Bedienung der Duschtür.

 

Detailansichten einer ADSLIDE®-Nischenkabine in Standardausführung

Originalkabine beim Kunden in gebürsteter Edelstahlausführung mit zwei Schiebetüren für optimale Einstiegbreite trotz geringer Platzverhältnisse. Hier in der Ausführung mit zwei Schiebetüren. Das rechte Fixteil ist verchromt. Als halbdurchlässiger Spiegel vergrößert es in Verlängerung des Waschbeckenspiegels das kleine Badezimmer und den Raum um die Duschwanne. Die übrigen Scheiben sind Showerguard®-versiegelt und somit lebenslang gegen Kalk- und Schmutzablagerungen geschützt: Ein Muss für eine Kabine, die auch ohne besonderen Pflegeaufwand transparent bleiben soll.
Detailsicht einer Schienenverbindung an den Fixteilen. Know-how aus dem Hause ADLER für optimale Glasaufnahme.

Detailansichten einer Duschwand mit zwei Gleittüren, mit Flachprofilen an unebenen Wänden. Hier verbergen die Wandstege außerdem wirkungsvoll die Rückstände früherer Installationen, z. B. Löcher, Klebestellen und andere Spuren an den Fliesen.

Am Boden wird volllängig ein einziges Schwellenprofil aufgeklebt, um die kleinen Klemmen, die das Fixteil halten, zu fixieren. Vollkommen sicher und ohne Bohrung, damit später keine Lecks zu beklagen sind! Eine unvergleichliche Lösung gegenüber herkömmlichen U-Profilen: Transparenz, Hygiene, Ästhetik, Beständigkeit ...
Und das ist schon alles, das im unteren Bereich der Glaswand zu sehen ist.
Sofern noch möglich, verschwindet das Wandprofil im Fliesenspiegel. Bei raumhohen Duschwänden kann die Scheibe oben mit einem Anschlag in der Zwischendecke stabilisiert werden.

ADLER-Lösungen machen den Unterschied – auch bei Walk-in-Duschen!